Kostenlose Rufnummer:
☎ +49 89 244473 702 (International)
Autohuur Montecatini Terme Car rental Montecatini Terme Mietwagen Montecatini Terme Autohuur Montecatini Terme Biluthyrning Montecatini Terme Location de voitures Montecatini Terme Alquiler de coches Montecatini Terme Autonoleggio Montecatini Terme Billeje Montecatini Terme Bilutleie Montecatini Terme Autovuokraamo Montecatini Terme Aluguer de carros Montecatini Terme Wypożyczalnia samochodów Montecatini Terme Autovermietung Montecatini Terme Mietauto Montecatini Terme
Mietauto Montecatini Terme

Mietauto Montecatini Terme

Startseite > Mietauto Italien

EasyTerra Mietauto Montecatini Terme ist ein unabhängiges Unternehmen, das Leihwagen in Montecatini Terme anbietet. In unserem System werden die Preise bekannter Mietwagen-Unternehmen miteinander verglichen. So wird gewährleistet, dass Kunden überall günstige Leihwagen mieten können.

Wo möchten Sie ein Auto mieten?

Soll die Rückgabe in einem anderen Ort erfolgen?

Wo möchten Sie das Mietauto zurückgeben?

Abholungsdatum
um
Rückgabedatum
um
Suchen
Große Anbieter. Jetzt vergleichen & sparen!

Lokale Informationen für Montecatini Terme

Leihwagen Montecatini Terme
Leihwagen Montecatini Terme

Einführung

Es gibt viele Thermalbäder in der italienischen Region Toskana. Die Stadt Montecatini Terme wurde um die Thermalbäder herum errichtet, denen heilende Wirkung vor allem für Leute mit Magen- und Leberproblemen nachgesagt wird. Das älteste und bekannteste Bad in der Stadt ist die Tettuccio Terme an der Hauptstraße, die aus dem neunzehnten Jahrhundert stammt. Montecatini ist eine attraktive Stadt, wo die Grandeur der alten Zeiten die Norm ist.

Einwohner

Die Stadt hat über 20.000 Einwohner.

Lage

Montecatini Terme befindet sich in der Provinz Pistoia im nördlichen Teil der Toskana. Die Stadt liegt direkt an der Autobahn von Pisa nach Florenz im Tal des Flusses Nievole, der durch die sogenannte Ebene von Lucca (Piana di Lucca) fließt.

Wirtschaft

In Montecatini Terme dreht sich alles um die Thermalbäder. Die Stadt ist zu einer der beliebtesten Wellnessanlagen in Italien und sogar in Europa geworden. Nicht nur Leute mit angeschlagener Gesundheit besuchen die Stadt; Montecatini ist auch eine schöne Destination für Touristen, welche die Grandeur der malerischen Altstadt (Montecatini Alto) genießen wollen. Montecatini ist auch eine beliebte Konferenzstadt.

Flughäfen

Es gibt zwei Flughäfen in der Nähe von Montecatini Terme: Der Flughafen Peretola bei Florenz (offiziell: Aeroporto di Firenze ‘Amerigo Vespucci’) und der Internationale Flughafen Pisa ‘Galileo Galilei’. Der Flughafen Pisa befindet sich 42 Kilometer westlich und der Flughafen Florenz 46 Kilometer östlich. Beide Flughäfen sind über die Autobahn A11, die an Montecatini vorbeiführt, mit dem Mietwagen leicht zu erreichen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Montecatini hat gute öffentliche Verkehrsmittel, zum Beispiel gibt es Verbindungen nach Florenz, Lucca und in die Hauptstadt der Provinz Pistoia. Die Stadt liegt auch an der Eisenbahnlinie Pisa-Florenz: während des Tages halten die Züge alle 30 Minuten. Es gibt eine Drahtseilbahn mit historischen Wagen aus dem neunzehnten Jahrhundert, die zwischen Montecatini Terme und dem alten Stadtteil Alto verkehrt.

Verkehr und Parken

Der Park mit den Thermalbädern (Parce di Terme) und die Umgebung ist Fußgängerzone. Das Parken in der Nähe ist teuer, aber es gibt Parkplätze am Stadtrand, wo Sie Ihren Mietwagen für wenig Geld abstellen und einen Pendelbus ins Zentrum nehmen können.

Hotels

Es gibt eine große Auswahl an Unterkünften rund um den Parce di Terme, aber die Hotelzimmer sind schnell ausgebucht. Wir empfehlen daher, Ihre Unterkunft frühzeitig zu reservieren. In den letzten Jahren sind einige neue Hotels gebaut worden, etwas weiter entfernt vom Park, aber hier verpassen Sie die Grandeur von Montecatini Terme. Im alten Teil der Stadt, Montecatini Alto, gibt es einige billige Pensionen für Reisende mit kleinem Budget.

Externe Quellen

Für mehr Informationen über Montecatini Terme empfehlen wir Google sowie die folgenden Quellen: