Kostenlose Rufnummer:
☎ +49 89 244473 702 (International)
Autohuur Toulouse Car rental Toulouse Mietwagen Toulouse Autohuur Toulouse Biluthyrning Toulouse Location de voitures Toulouse Alquiler de coches Toulouse Autonoleggio Tolosa Billeje Toulouse Bilutleie Toulouse Autovuokraamo Toulouse Aluguer de carros Tolosa Wypożyczalnia samochodów Tuluza Autovermietung Toulouse Mietauto Toulouse
Mietauto Toulouse

Mietauto Toulouse

Startseite > Mietauto Frankreich

EasyTerra Mietauto Toulouse ist ein unabhängiges Unternehmen, das Leihwagen in Toulouse anbietet. In unserem System werden die Preise bekannter Mietwagen-Unternehmen miteinander verglichen. So wird gewährleistet, dass Kunden überall günstige Leihwagen mieten können.

Wo möchten Sie ein Auto mieten?

Soll die Rückgabe in einem anderen Ort erfolgen?

Wo möchten Sie das Mietauto zurückgeben?

Abholungsdatum
um
Rückgabedatum
um
Suchen
Große Anbieter. Jetzt vergleichen & sparen!

Standorte in Toulouse

EasyTerra Mietauto Toulouse bietet einen Preisvergleich der folgenden Leihwagen-Unternehmen-Standorte:

Sollten Sie ein Mietauto in Frankreich suchen, aber in einer anderen Stadt als Toulouse, so besuchen Sie bitte unsere Mietauto Frankreich Webseite, wo Sie Leihwagen in Frankreich reservieren können.

Lokale Informationen für Toulouse

Leihwagen Toulouse
Leihwagen Toulouse

Einführung

Toulouse ist eine lebendige und freundliche Stadt. Viele junge Studenten – ca. 25% der Einwohner – wohnen und studieren in dieser Stadt. Beim Erkunden der schmalen, mittelalterlichen Gassen, erkennt man noch die Spuren einer reichen und stürmischen Vergangenheit. In der Stadt findet man viele schöne Kirchen und Kathedralen. Toulouse ist die viertgrößte Stadt in Frankreich, gemessen an ihrer Einwohnerzahl. Toulouse ist heute eine junge und moderne Industriestadt.

Bevölkerung

In Toulouse wohnen etwa 400.000 Menschen. Dies macht Toulouse, nach Paris, Marseille und Lyon, zur viertgrößten Stadt in Frankreich. 25% der Einwohner studieren in Toulouse, was der Stadt ein lebendes und junges Aussehen verleiht. Mit einem Bevölkerungswachstum von 2,2% ist Toulouse die schnellstwachsende Stadt Europas.

Lage

Toulouse liegt in der Mitte von Südfrankreich Frankreich. Der Fluss Ariege fließt durch die Stadt. Toulouse liegt ungefähr 150 km von den Pyrenäen entfernt und gleichzeitig auch von der französisch spanischen Grenze. Der Golf von Biskaya, gelegen am Atlantischen Ozean, liegt auf einer Entfernung von 200 km. Der Golf du Lyon, das Mittelmeer, liegt gut 130 km von der Studentenstadt entfernt. Nordöstlich von Toulouse befindet sich das Zentralmassiv.

Wirtschaft

Toulouses Wirtschaft gründet vor allem auf eine moderne Industrie, im Besonderen die Luftfahrtindustrie. In Toulouse ist u. A. die Airbusindustrie angesiedelt. Seit Kurzem verfügt die Stadt auch über einen neuen europäischen Themenpark über die Raumfahrt: „La Cite de l’Espace“.

Ein weiterer wichtiger Wirtschaftsfaktor ist die Universität, die zweitgrößte Universität in Frankreich. Durch die vielen Studenten herrscht ein reges Treiben in der kulturellen Szene und es entstehen viele Arbeitsplätze.

Auch der Tourismus ist ein wichtiger Wirtschaftszweig. Die Touristen werden angelockt von der historischen Vergangenheit der Stadt, dem modernen Themenpark und der jungen Szene. Airbus darf ebenfalls besichtigt werden und die Führungen sind dann auch eine besondere Attraktion für die Besucher von Toulouse. Zum Schluss war Toulouse, und ist es heute manchmal noch, ein Ruheort für Pilger, auf dem Weg nach Santiago de Compostela, (Spanien).

Flughäfen

Toulouse verfügt über einen einzigen Flughafen, den Flughafen Aeroport Toulouse-Blagnac. Der Flughafen liegt 8 km. nordwestlich vom Zentrum von Toulouse. Air France und Easyjet fliegen, zusammengenommen ab Paris, ca. 30 Flüge täglich nach Toulouse-Blagnac. Easyjet und British Airways fliegen zusammengenommen zweimal täglich nach London. Weitere Flüge gibt es nach und von Städten in Frankreich, sowie nach und von Städten in Europa.

Öffentliche Verkehrsmittel

Toulouse hat ein moderner Busbahnhof. Hier fahren zum Beispiel auch Busse ab nach Andorra und Agen. Mit der Bahn können Sie Toulouse ebenfalls bequem erreichen. Der Navette Aeroport Bus verbindet dem Flughafen, Toulouse Airport, mit der Stadt. Die Busreise dauert ca. 20 Minuten und eine einfache Fahrt kostet ca. 4 Euro. Vor Ort gibt es ein gutes Bus- und Straßenbahnnetz von der Firma SEMVAT. Eine Fahrkarte, die für beide Verkehrsmittel verwendet werden darf, kostet € 1,30. Für 10 Fahrten zahlen Sie € 10,30. SEMVAT fährt auch einen Nachtbus. Momentan gibt es nur eine Metrolinie, eine zweite Strecke befindet sich in der Bauphase.

Verkehrslage und Parksituation

Toulouses Verkehrslage ist oft problematisch. Das Verkehrsaufkommen ist beträchtlich. Dies macht die Fahrt mit dem Mietwagen durch die Stadt nicht sehr angenehm. Außerdem sind Parkmöglichkeiten in der Innenstadt kaum oder nicht vorhanden. Hier folgen deshalb einige Ratschläge wo Sie parken können: Große Parkplätze finden Sie unter dem Place du Capitol, unterhalb Allées Jean Jaures, neben Wilson, und über den Markthallen auf dem Parkplatz Victor Hugo. Auf dem Parkplatz St.Sernin können Sie täglich kostenlos parken, nur nicht am Samstag, falls Sie einen Parkplatz finden. Die Parkgebühren kosten meistens ca. 1,80€ pro Stunde, oder 11,80€ für einen ganzen Tag.

Hotels

Das mehrheitliche Hotelangebot richtet sich an Besucher, die geschäftlich unterwegs sind. Während der Woche in Toulouse ein Hotelzimmer zu finden, ist deshalb oft recht schwierig. An den Wochenenden und in den Sommermonaten Juli und August werden vielmals Ermäßigungen angeboten, zum Vorteil der Touristen.. Die Hotels der Mittelklasse haben ein besseres Preisleistungsverhältnis als die Hotels im low budget Bereich. Falls Sie während der Woche (nicht an den Wochenenden) in Toulouse übernachten wollen, ist es daher unbedingt ratsam, mit Ausnahme in den Monaten Juli und August, rechtzeitig ein Zimmer zu reservieren. In allen anderen Fällen ist es nicht (wirklich) notwendig.

Externe Quellen

Für mehr Informationen über Toulouse empfehlen wir Ihnen, außer Suchen mit Google, die nachfolgenden Quellen zu erschließen: