Kostenlose Rufnummer:
0800-666001
Autohuur Lanzarote Car rental Lanzarote Mietwagen Lanzarote Autohuur Lanzarote Biluthyrning Lanzarote Location de voitures Lanzarote Alquiler de coches Lanzarote Autonoleggio Lanzarote Billeje Lanzarote Bilutleie Lanzarote Autovuokraamo Lanzarote Aluguer de carros Lançarote Wypożyczalnia samochodów Lanzarote Autovermietung Lanzarote Mietauto Lanzarote
Mietauto Lanzarote

Mietauto Lanzarote

Startseite > Spanien

EasyTerra Mietauto Lanzarote ist ein unabhängiges Unternehmen, das Leihwagen in Lanzarote anbietet. In unserem System werden die Preise bekannter Mietwagen-Unternehmen miteinander verglichen. So wird gewährleistet, dass Kunden überall günstige Leihwagen mieten können.

Wo möchten Sie ein Auto mieten?

Soll die Rückgabe in einem anderen Ort erfolgen?

Wo möchten Sie das Mietauto zurückgeben?

Abholungsdatum
um
Rückgabedatum
um
Suchen
Große Anbieter. Jetzt vergleichen & sparen!

Alle Städte in Lanzarote

EasyTerra Mietauto Lanzarote bietet einen Preisvergleich für Leihwagen-Unternehmen in diesen Städten:

Lokale Informationen für Lanzarote

Einführung

Lanzarote ist die viertgrößte Insel der Kanaren und liegt am weitesten nach Osten. Wie die anderen Kanarischen Inseln, ist auch Lanzarote vulkanischen Ursprungs. Der Boden besteht fast überall aus schwarzer Lava, was nicht unbedingt bedeutet, dass alle Strände nur aus schwarzem Sand sind. Es gibt auch schöne weiße Strände. Die schönsten Strände findet man an der Ost- und Südseite der Insel. Der Künstler Cesar Manrique lebte auf Lanzarote; viele seiner kleinen Kunstwerke und sieben seiner großen Kunstwerke gibt es auf der Insel zu bewundern. Weil Manrique sich so vehement gegen den Massentourismus auf der Insel auflehnte, erlaubte man auf Lanzarote keine Hochbauweise. Der vorhandene Bewuchs besteht hauptsächlich aus Kakteen und Palmen.

Bevölkerung

Die Insel hat 110.000 Einwohner, von denen fast die Hälfte in der Hauptstadt Arrecife wohnt. Die Zahl der Touristen ist begrenzt: Es dürfen nie mehr als 80.000 Besucher gleichzeitig auf der Insel sein.

Lage

Lanzarote ist 60 Kilometer lang und an seiner breitesten Stelle etwa 25 Kilometer breit. Lanzarote liegt nordöstlich von Fuerteventura und 125 Kilometer von der marokkanischen Küste entfernt. Es ist die trockenste Insel der Kanaren und wird manchmal von heftigen Sandstürmen aus der Sahara geplagt. Nördlich der Insel befindet sich der Chinijo Archipel: einige kleine Inseln, die gemeinsam mit der Nordküste von Lanzarote ein Naturreservat bilden.

Wirtschaft

Der Tourismus bildet das Rückgrat der Wirtschaft. Ungefähr 90% der berufstätigen Bevölkerung haben auf irgendeine Weise, sei es direkt oder indirekt, mit den anderthalb Millionen Touristen zu tun, die jährlich auf die Insel kommen. Ein Fischerdorf wie Puerto del Carmen ist ausgewachsen zu einem absoluten Touristenzentrum. Aber die ursprüngliche Einnahmequelle, die Fischerei, ist Gott sei Dank nicht ganz verschwunden. Auch gibt es Weinbau auf Lanzarote; die Weine dieser Insel werden als die besten Weine der Kanaren angesehen. Andere agrarische Produkte, hauptsächlich Zwiebeln, Tomaten und Kartoffeln, sind von nebensächlicher Bedeutung.

Flughäfen

Arrecife Airport liegt fünf Kilometer westlich von Arrecife an der Straße zum beliebten Badeort Puerto del Carmen. Die meisten Charterflüge werden donnerstags abgefertigt. Das ist der hektischste Tag für den Flughafen und manchmal muss man recht lange auf sein Gepäck warten. Es existiert eine Busverbindung zwischen dem Flughafen und Arrecife, aber der letzte Bus fährt bereits um 19.00. Danach ist man dann auf ein Taxi oder Mietwagen angewiesen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Zwischen der Hauptstadt Arrecife und den verschiedenen Badeorten gibt es einen regelmäßigen Fahrplan. Taxis gibt es reichlich und sie sind preisgünstiger als auf dem spanischen Festland. Manchmal fährt man zu einem Festpreis, manchmal wird der Zähler eingeschaltet. Hier gilt es, klare Absprachen zu treffen.

Zwischen Arrecife und den anderen Kanarischen Inseln, sowie Cadiz auf dem spanischen Festland, gibt es mehrere Fährverbindungen.

Verkehr- und Parksituation

Das Autofahren auf Lanzarote ist manchmal etwas gewöhnungsbedürftig. Es passiert oft, dass vor Ihnen ein Auto plötzlich abbremst, abbiegt, oder wendet, ohne irgendein Warnzeichen. Halten Sie daher unbedingt Abstand und rechnen Sie vor allem auf den Nebenstraßen damit, dass sich dort Menschen und Tieren aufhalten können.

Im Zentrum von Arrecife und in den beliebten Urlaubsressorts wird man kaum einen Parkplatz finden. Es ist verboten, am Bürgersteig mit einem gelben oder weißen Rand zu parken. Ein blauer Rand bedeutet, dass Sie gegen eine Gebühr parken dürfen. Die örtliche Bevölkerung parkt, wo es ihm beliebt. Folgen Sie diesem Beispiel nicht! Parken Sie auch nie vor einer Mülltonne. Die werden ständig geleert und sollte Ihr Auto im Wege stehen, könnte man es sogar abschleppen. Nirgends steht, dass man dort nicht parken darf, aber die örtliche Bevölkerung weiß Bescheid.

Hotels

Die meisten Besucher gehen in ein Ferienressort an der Küste. Puerto del Carmen ist der beliebteste Badeort mit den meisten Touristen. Hier gibt es viele Hotels und Ferienwohnungen, aber, wie anfangs schon erwähnt, findet man nirgendwo auf Lanzarote die Massenhotels, wie auf Gran Canaria oder Teneriffa. Lieben Sie mehr die Ruhe, wird ein Ferienhaus im Inland oder an der Küste ebenfalls möglich sein. Die Zahl der Touristen ist begrenzt und infolge dessen auch die Zahl der Unterkünfte. Für die Hochsaison sollte man rechtzeitig reserviert haben.

Externe Quellen

Um mehr Informationen über Lanzarote zu erhalten, bieten wir Ihnen, außer Suchen mit Google, die nachfolgenden Informationsquellen an: