Worauf muss ich achten?

Die standardmäßig inbegriffenen Schadens- und Diebstahlversicherungen bieten eine gute Deckung bei Schäden an Ihrem Mietwagen oder bei dessen Diebstahl. Achten Sie gut auf Ihren Selbstbehalt.

Vollkaskoversicherung (CDW)

Alle angeführten Tarife gelten inklusive einer Versicherung gegen Schäden. Ist beispielsweise der Schaden an Ihrem Mietwagen nicht mehr zu reparieren, bietet Ihnen die Vollkaskoversicherung (CDW) Deckung für den Großteil der Kosten. Der Restbetrag fällt dann unter Ihren Selbstbehalt.

Diebstahlversicherung (TP)

Alle angeführten Tarife gelten inklusive einer Versicherung gegen Diebstahl.

Wie bei der Vollkaskoversicherung gilt auch hier ein Selbstbehalt.

Selbstbehalt

Die standardmäßig inbegriffenen Schadens- und Diebstahlversicherungen bieten eine gute Deckung bei Schäden an Ihrem Mietwagen oder bei dessen Diebstahl. Oftmals gilt für Sie jedoch noch ein Selbstbehalt. Die jeweilige Höhe des Selbstbehaltes ist in den Bedingungen zu dem von Ihnen ausgesuchten Mietwagen angegeben.

Mit Selbstbehalt, mit Deckung des Selbstbehaltes, oder ohne Selbstbehalt?

Alle drei Möglichkeiten haben ihre Vor- und Nachteile. Wir stellen Ihnen diese drei Varianten hier vor, damit Sie die für sich richtige Entscheidung treffen können.

Mit Selbstbehalt

Sie haben einen Selbstbehalt und müssen vor Ort mit einer gültigen und auf Sie ausgestellten Kreditkarte eine Kaution hinterlegen. Diese wird vom Vermieter im Falle eines Schadens (zum Teil) einbehalten.

  • Ohne Deckung des Selbstbehaltes
  • Sie müssen vor Ort eine Kaution hinterlegen (über eine auf den eigenen Namen ausgestellte Kreditkarte)
  • Im Schadensfall verlieren Sie die Kaution (einen Teil davon), sodass es für Sie sehr teuer werden kann.

Deckung des Selbstbehalts

Bei dieser Variante leisten Sie zunächst eine Kaution. Von dieser wird vom Vermieter im Schadensfall oder bei Diebstahl ein Betrag einbehalten. Diesen einbehaltenen Betrag können Sie danach wieder von uns zurückfordern.

  • Günstiger als die Versicherung vor Ort
  • Sie müssen vor Ort eine Kaution hinterlegen (über eine auf den eigenen Namen ausgestellte Kreditkarte)
  • Damit haben Sie definitiv keinen Selbstbehalt, denn Sie erhalten die Kaution zurück

Ohne Selbstbehalt

Über uns können Sie sich für einen Wagen ohne Selbstbehalt entscheiden. In vielen Fällen brauchen Sie so dann vor Ort keine (oder in jedem Fall nur eine weitaus niedrigere) Kaution zu hinterlegen.

  • Laufzeit
  • Keine oder eine (deutlich) niedrigere Kaution benötigt
  • Ausgezeichnete Versicherung mit wenig Aufwand
Meist gewählt: Die meisten Kunden (71 %) entscheiden sich für eine Deckung des Selbstbehaltes. Dies ist in unseren Augen auch die beste Wahl, vor allem wegen des ausgezeichneten Preis-/Qualitätsverhältnisses.

Umfassende Deckung

Beide Varianten (Deckung & ohne Selbstbehalt) haben eine erweiterte Variante, die auch Schäden am Rahmen, an den Reifen, am Unterboden und dem Dach abdecken. Dies nennen wir „umfassende Deckung“.

  • Glas
  • Reifen
  • Dach
  • Unterboden

Ausschluss des Selbstbehaltes bei Abholung

Ohne Selbstbehalt und dessen Deckung können Sie nicht immer über unsere Website buchen. Allerdings kann der Selbstbehalt bei der Abholung Ihres Mietwagens auch vor Ort abgekauft werden. Das ist eine ausgezeichnete Form der Versicherung, aber auch die teuerste, bei welcher die Höhe des Betrags im Vorfeld unbekannt ist.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Die mit Bezug auf den Selbstbehalt am häufigsten gestellten Fragen.

Warum sollte ich eine Versicherung zur Deckung des Selbstbehaltes bei Ihnen abschließen und nicht beim Fahrzeugvermieter vor Ort? Erstens sind die vor Ort angebotenen Zusatzversicherungen häufig (weitaus) teurer. Zudem können Sie unsere Produkte vorab bezahlen, sodass Sie Ihre Gesamtkosten immer im Blick haben. Der Mitarbeiter des örtlichen Autovermieters sagt, dass ich neben der Deckung des Selbstbehaltes noch eine Zusatzversicherung bei ihm abschließen muss. Stimmt das?

Die Mitarbeiter des örtlichen Autovermieters werden versuchen, Ihnen eine Vielzahl von zusätzlichen Versicherungen zu verkaufen, weil sie an diesen ordentlich verdienen können. Lassen Sie sich selbst vom hartnäckigsten Mitarbeiter dieser Firma nicht zu Versicherungen gegen Risiken überreden, die durch uns bereits gedeckt sind!

Sorgen Sie jedoch auf jeden Fall für ein ausreichendes Limit auf Ihrer Kreditkarte, damit Sie die Kaution hinterlegen können. In einigen Fällen müssen Sie zudem Ihren PIN-Code eingeben: Wissen Sie den PIN-Code Ihrer Kreditkarte noch?

Manchmal bietet Ihnen der Vermieter Zusatzversicherungen an, die einen wirklichen Mehrwert haben. Die Entscheidung, Zusatzversicherungen abzuschließen, liegt hier ganz bei Ihnen.

Deckung des Selbstbehaltes: Wie mache ich einen Schadensanspruch geltend?

Im Schadenfall oder bei Diebstahl des Fahrzeugs legen Sie bitte die folgenden Dokumente vor:

  • Den Fahrzeugmietvertrag
  • den Schadensbericht des Vermieters
  • den Polizeibericht oder eine schriftliche Mitteilung der Polizei bei einem einseitig verursachten Unfall sowie
  • einen Zahlungsnachweis und/oder eine Kopie der Kreditkartenabbuchung

Eine Erstattung erfolgt erst, wenn alle Dokumente vorgelegt wurden und Vorsatz sowie Fahrlässigkeit ausgeschlossen werden können.

Das genaue Verfahren hierfür finden Sie in den Bedingungen, deren Annahme Sie bei der Buchung eines Mietwagens bestätigen müssen. Zudem stehen Sie auf dem Voucher, welchen Sie nach der Reservierung erhalten.