Mietwagen Dänemark

Sparen Sie Zeit und Geld. Wir vergleichen die Angebote von Mietwagenfirmen in Dänemark für Sie.

  • Kostenfreie Stornierung
  • Bestpreis-Garantie
  • 8 000+ Pick-up Standorte
Geben Sie Stadt oder Flughafen-Code ein
Wir vergleichen alle bekannten Anbieter.

Mietwagen Dänemark

  1. Home
  2. Mietwagen Dänemark
EasyTerra ist eine unabhängige Vergleichswebsite für Mietautos in Dänemark. Unser System vergleicht Preise von renommierten Mietautofirmen, damit Sie als Kunde Ihren Mietauto immer zu einem günstigen Tarif durch uns buchen lassen können.

Standort Information für Dänemark

Autovermietung Dänemark
Autovermietung Dänemark

Einführung

Dänemark ist ein wasserreiches Land, denn es ist von Wasser umgeben. Deshalb ist Dänemark auch besonders geeignet für Bootsfahrten und Ausflüge auf dem Wasser. Auch hat es herrliche Fischgerichte zu bieten. Kulturfreunde können sich Schlösser, Landsitze und Museen anschauen. Auch kann man viele Ausgrabungen und Gegenstände aus der Wikingerzeit besichtigen. Dänemark ist ein geeignetes Urlaubsziel für Familien mit Kindern. Legoland ist eine bekannte Attraktion für Kinder und sollte unbedingt auf den Urlaubsplan, wenn Sie Dänemark mit Kindern als Urlaubsland besuchen. Wunderschöne breite Sandstrände laden zu Badefreuden ein.

Geschichte

Ebenso wie Norwegen und Schweden war Dänemark vom neunten bis elften Jahrhundert die Heimat der Wikinger (Normannen). Die Wikinger waren berüchtigt für ihre Plünderungszüge in Europa. Am Ende des zehnten Jahrhunderts konnten die Dänischen Könige England erobern.

Zwei Jahrhunderte später breitete das Dänische Reich sich weiter aus: die deutsche Küste, die baltischen Staaten und auch die südlichen Gebiete Schwedens wurden von den Dänen erobert. Die Monarchie unter dem dänischen König besaß die absolute Macht. Im dreizehnten Jahrhundert beschloss der Hochadel, der Macht des Königs Einhalt zu gebieten; König Erik V wurde gezwungen, eine Handfeste zu unterzeichnen, die die Machtverhältnisse neu regelte. (Dieses Dokument ging in die Geschichte ein, als das erste Grundgesetz des Landes.)

In 1397 wurden Dänemark, Schweden und Norwegen zu einer Monarchie vereinigt: Die Kalmarer Union. Die Union war unter Federführung der dänischen Königin Margareta gegründet worden. Schweden war nicht einverstanden mit der Zentralisierung der Machtverhältnisse in Dänemark. In 1523 führte dies dann auch zu einem endgültigen Zerfall des Bündnisses. Norwegen blieb jedo